News

Die neue Galerie Antonio Wehrli Art Space. (Foto: Ruedi Kuchen)

Am Samstag, 7. November, war die Eröffnungsfeier zur neuen, einzig professionell geführten Kunst Galerie im Kanton Glarus, dem Antonio Wehrli Art Space in Schwanden. Die Ausstellung kann donnerstags und freitags zwischen 13.00 und 18.00 Uhr oder nach Vereinbarung besucht werden. Die Exponate sind käuflich erwerbbar. Antonio Wehrli Art Space, Freibergstrasse 2, Schwanden, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, auch online unter https://www.a-w.ch/artspace

An der Eröffnungsfeier des Antonio Wehrli Art Space in Schwanden nahmen Kunstinteressierte aus Basel, Zürich, Zug und Glarus teil. Während der Eröffnungsrede hiess Kaspar Marti, Präsident Kunstverein Glarus, den Initiator der Galerie, Künstler und Kurator Antonio Wehrli in Schwanden willkommen. Die erste Ausstellung «Lebensfreude» zeigt Kunstwerke und Schmuck vom Galerie-Initiator selbst. Die Kunstwerke sind sehr divers, doch ist die Handschrift des Künstlers einfach zu erkennen. Wehrli kreiert abstrakte Universen und übermalt diese mit seiner Gravity-Schicht, die er so nennt, da die Farben mit Hilfe der Schwerkraft über die Leinwand fliessen. Er malt auch über Fotos, Teppiche, Bücher oder Stiche aus dem 19. Jahrhundert. Entsprechend dem Ausstellungstitel «Lebensfreude» beglücken die leuchtend starken Farben seiner Kunstwerke die Betrachtenden. Wehrli ist ein Schweizer Künstler, der in China seit vielen Jahren regelmässig Ausstellungen und Erfolg hat. Wegen Corona ist er in der Schweiz gestrandet.

pd.

Back To Top