News

Schulleiterin Dr. Katja Hornung und erfolgreichen Pflegefachfrauen HF. (Foto: wie) die erfolgreichen

An der Diplomfeier des Glarner Bildungszentrums für Gesundheit und Soziales (BZGS) erhielten 15 neue Pflegefachfrauen aus den Händen von Regierungsrat Markus Heer ihre Diplome. Drei Absolventinnen schlossen sämtliche Lehrgänge, FaGe, AGS und HF-Ausbildungen erfolgreich ab.

Vielseitig und spannend
«Als dipl. Pflegefachfrau HF pflegen und unterstützen Sie Erwachsene jeden Alters sowie Kinder. Je nach Arbeitsort betreuen Sie Menschen nach einer Operation, mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, nach einem Unfall oder Betagte und Hochbetagte in einer Langzeitinstitution oder zu Hause. Auch Menschen mit einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung, einer Depression oder in der Rehabilitationsphase bedürfen Ihrer fachlichen Unterstützung». So formuliert das BZGS im Internet das Job-Profil der Pflegefachfrau HF, und damit betont Markus Heer in seinem Gratulationsgruss der Regierung, dass die frischgebackenen Pflegefachfrauen grosse Verantwortung in einem vielseitigen und spannenden Beruf trügen, der ein wichtiger Grundpfeiler unserer Gesellschaft sei.

«Wie eine anspruchsvolle Bergtour»
Schulleiterin Dr. Katja Hornung drückte ihren Stolz über die erreichten Ausbildungs-Erfolge aus und Gesundheitspsychologin Dr. phil. Annette Kindlimann verglich die erreichten Berufs-Abschlüsse mit einer anspruchsvollen Bergtour auf steile Glarner Gipfel, bevor zwei Absolventinnen die letzten Jahre in einem bildlichen Zeitraffer präsentierten und die frisch Diplomierten mit ihren Angehörigen auf dem Kanti-Vorplatz bei einem reichhaltigen Apéro ihre Abschlüsse als Pflegefachfrauen HF gebührend feierten.

wie

Schulleiterin Dr. Katja Hornung wünscht den Absolventinnen einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben.

Schulleiterin Dr. Katja Hornung wünscht den Absolventinnen einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben.

Dr. Markus Heer überbrachte die Glückwünsche des Glarner Regierungsrates.

Dr. Markus Heer überbrachte die Glückwünsche des Glarner Regierungsrates.

Die 15 neuen Pflegefachfrauen HF haben allen Grund zur Freude.

Die 15 neuen Pflegefachfrauen HF haben allen Grund zur Freude.

Gesundheitspsychologin Dr. phil. Annette Kindlimann würdigt den Ausbildungs-Erfolg der Absolventinnen mit Analogien zur anspruchsvollen Besteigung der steilen Glarner Gipfel.

Gesundheitspsychologin Dr. phil. Annette Kindlimann würdigt den Ausbildungs-Erfolg der Absolventinnen mit Analogien zur anspruchsvollen Besteigung der steilen Glarner Gipfel.

Die neuen Pflegefachfrauen HF feierten am Dienstag, 24. August in der Kantonsschul-Aula den erfolgreichen Abschluss ihrer anspruchsvollen Ausbildung.

Die neuen Pflegefachfrauen HF feierten am Dienstag, 24. August in der Kantonsschul-Aula den erfolgreichen Abschluss ihrer anspruchsvollen Ausbildung.

Drei Absolventinnen haben alle BZGS-Ausbildungen abgeschlossen: AGS, FaGe und Pflegefachfrau HF: Sanina Lehmann, Kalhi Rasadurai (von links) sowie Erbline Klaiqi (nicht auf dem Bild).

Drei Absolventinnen haben alle BZGS-Ausbildungen abgeschlossen: AGS, FaGe und Pflegefachfrau HF: Sanina Lehmann, Kalhi Rasadurai (von links) sowie Erbline Klaiqi (nicht auf dem Bild).


Back To Top