News

Viele Glarnerinnen und Glarner nutzten die Möglichkeit, sich ohne Anmeldung gegen das Coronavirus zu impfen. (Foto Frank Gross)

Das erste Walk-in (Impfen ohne Anmeldung) im Impfzentrum in Ennenda war ein grosser Erfolg. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 25. August 2021.

Die Erwartungen der Impfverantwortlichen des Kantons Glarus wurden am ersten Impftag, an dem es keine Voranmeldung für einen Impfpieks gegen das Coronavirus brauchte, deutlich übertroffen. Es wurden rund 460 Glarnerinnen und Glarner geimpft, rund 60 Prozent davon kamen ohne Anmeldung in das Impfzentrum im «Gesellschaftshaus» in Ennenda. Teilweise mussten Wartezeiten in Kauf genommen werden. Aufgrund des grossen Erfolgs wird der nächste geplante Walk-in-Termin um einen halben Tag (Vormittag) verlängert.

Impfen ohne Anmeldung:
Mittwoch, 25. August 2021, von 09.00 bis 13.00 und von 14.00 bis 19.00 Uhr.
Für das Walk-in im «Gesellschaftshaus» in Ennenda unbedingt Krankenkassenkarte und amtlicher Ausweis (ID oder Reisepass) mitnehmen.

Impfen mit Anmeldung:
Es können unter gl.impfung-covid.ch weiterhin reguläre Impftermine gebucht werden.

Weitere Informationen unter www.gl.ch/coronavirus.

Back To Top