News

Von links: Gemeindepräsident Thomas Kistler, Marco Honegger, Ramona Widmer, Abteilungsleiterin Einwohneramt Martina Menzi. (Foto: zvg)

Ramona Widmer heisst die 19'000ste Einwohnerin der Gemeinde Glarus Nord. Sie wurde in der vergangenen Woche im Gemeindehaus  Niederurnen empfangen und offiziell begrüsst.

Gemeindepräsident Thomas Kistler und Martina Menzi, Abteilungsleiterin Einwohneramt, überreichten der 19'000sten Einwohnerin von Glarus Nord, Ramona Widmer, anlässlich eines kleinen, Corona-konformen Empfangs einen Blumenstrauss sowie eine offizielle Urkunde. Die sichtlich erfreute Neuzuzügerin wurde durch ihren Partner Marco Honegger, seines Zeichens der 18'999ste Einwohner, begleitet. Das Paar ist in Zürich berufstätig und Mitte Juni 2021 von Winterthur nach Näfels gezogen. An Glarus Nord schätzen die Beiden insbesondere die Nähe zur Natur, die gute Anbindung an die Zentren sowie die freundlichen Einwohnerinnen und Einwohner.

Die offizielle Begrüssung der «runden» Jubilare hat in Glarus Nord Tradition: So konnte der 17'000ste Einwohner schon Ende 2011 begrüsst werden, während die 18'000er Schwelle anfangs 2017 überschritten wurde.

eing.

Back To Top