News

Die Patrouille Suisse zusammen mit einem Hunter über dem Glarnerland. (Foto: zvg)

Im kommenden September feiert der Hunterverein sein 25-Jahre-Bestehen. Während zwei Tagen werden dem Publikum aviatische Leckerbissen geboten.

Flugfans sollten sich den 3./4. September 2021 dick in ihrem Kalender anstreichen. Der Hunterverein Mollis bietet bei seinem Jubiläum einige Hochkaräter an. Am Freitag, dem 3. September 2021, findet zwar kein offizielles Programm statt. Allerdings sind am Morgen das Fly-in und am Nachmittag die Display-Trainings geplant. Am Tag darauf gibt während dem ganzen Tag Ausstellungen und eine Festwirtschaft für die Besucher. Am morgen stehen Rundflüge und Vorführungen auf dem Programm. So können Helikopterrundflüge oder gar ein Flug in einem P-51 Mustang oder bei der Motorfluggruppe gebucht werden. Von 13.00 bis 17.00 sorgen verschiedene Flugzeuge für Spektakel. Die Schweizer Luftwaffe entsendet ihre Vorführteams nach Mollis. Unter anderem die Patrouille Suisse sowie das PC-7 Team, welches letztmals 2016 in Mollis geflogen ist.

Seit dem 16.Juli können Tickets online bezogen werden. Das Kontingent ist am Freitag auf 1000 und am Samstag auf 5000 Eintritte beschränkt. Da die Parkplatzkapazität ebenfalls sehr eingeschränkt ist, wird empfohlen, mit dem ÖV anzureisen. Unter folgendem Link kann man die Tickets bestellen und bequem zu Hause ausdrucken: https://25jahre.hunterverein.com/?Tickets_Anreise___Tickets

Wichtig: Wegen der Corona Vorgaben von Bund und Kanton ist der Jubiläumsanlass eine «3-G-Veranstaltung». Das heisst: Zutritt für Geimpfte, Genesene oder Getestete. Ein Anti-Gen Schnelltest kann in jeder Apotheke, beim Arzt oder in einem Testzentrum kostenlos gemacht werden. Der Test ist dann 48 Std. gültig mit dem entsprechenden Zertifikat.

Alle Infos finden Sie detailliert unter www.25jahre.hunterverein.com

Fabio Lutz

Back To Top