News

Am Dienstag, 21. November, 07.30 Uhr ereignete sich im Quartier Obere Säge in Ennenda ein Verkehrsunfall.

Am Samstag, 18. November, 12.40 Uhr ging bei der kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, wonach sich in Ziegelbrücke ein Brandfall in einem Gartenhaus ereignet habe.

Am Samstag, 18. November, 16.55 Uhr ereignete sich in Bilten, Autobahn A3, in Fahrtrichtung Chur, ein Selbstunfall mit einem Personenwagen.

Am Donnerstag, 16. November, 13.30 Uhr ereignete sich auf der Flechsenstrasse in Mollis ein Verkehrsunfall.

Am Sonntag, 12. November, zirka 00.40 Uhr ereignete sich in Bilten, auf der Autobahn A3, ein Selbstunfall mit einem Personenwagen.

Am Dienstag, 7. November, zirka 17.15 Uhr ereignete sich auf der Hüttenbergstrasse im sogenannten Täli in Haslen ein Selbstunfall mit einem Personenwagen.

Am Montag, 6. November, zwischen zirka 14.30 und 16.00 Uhr, wurde an der Wiesenstrasse in Bilten in einem Reitstall ein Einschleichediebstahl verübt.

Am Freitag, 3. November, zirka 10.50 Uhr ereignete sich in Mühlehorn, Baustelle Grossguet, Tiefenwinkel, auf der Kerenzerbergstrasse ein Arbeitsunfall.

Am Freitag, 3. November, zirka 14.50 Uhr ereignete sich auf der Sernftalstrasse, Mattsyten, in Matt ein Selbstunfall mit einem Personenwagen.

In der Nacht auf Donnerstag, 2. November, wurde auf der Baustelle Niederriet/Tschachen bei der ARA in Bilten, eingebrochen.

Am Dienstag, 31. Oktober, um 12.20 Uhr kam es in der sogenannten Waldplangge oberhalb Sool zu einem Arbeitsunfall.

Am Dienstag, 31. Oktober, zirka 02.50 Uhr ereignete sich auf der Kreuzbühlstrasse in Netstal ein Selbstunfall mit einem Personenwagen.

In der dunklen Jahreszeit ist es wichtig, dass alle Verkehrsteilnehmer im ­Strassenverkehr erkennbar sind.

Am Freitag, 20. Oktober 2017 trafen sich die Aktionäre der Skilift Schilt AG zur 58. Generalversammlung im Naturfreundehaus Fronalp um die Geschäfte der Aktiengesellschaft zu behandeln

Zu wenig Fahrgäste: Die Regierung streicht per Ende 2019 Linienabschnitte der Buslinien 501, 502, 541 und 543.

Mit grossem Elan hat die KVA Linth im vergangenen Geschäftsjahr 2016/17 den Ausbau ihres Fernwärmenetzes vorangetrieben. Durch die Abgabe von umweltfreundlicher Heizenergie kann das Unternehmen seine Energieeffizienz weiter steigern. Mit 1.6 Mio. Franken Gewinn wurden zudem auch die wirtschaftlichen Ziele übertroffen.

Am Montag, 23. Oktober, um 09.35 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Mitlödi ein Verkehrsunfall.

Die Kantonspolizei Glarus veranstaltet am 30. Oktober im Einkausfzetrum Glärnisch eine Präventionskampagne gegen Einbruchdiebstähle.

Der Gemeinderat Glarus hat das Budget 2018 zuhanden der Gemeindeversammlung verabschiedet. Bei einem Gesamtertrag von 52.93 Millionen und einem Gesamtaufwand von 53.15 Millionen Franken, resultiert im Budget ein kleiner Aufwandüberschuss von 222'000 Franken.

Pascal Müller aus Oberurnen gewinnt an den Schweizermeisterschaften der Junioren im Skispringen in Einsiedeln unerwartet die Bronzemedaille

Die Gemeinde Glarus Süd will eine Vorbildrolle für ein gelebtes «Braunwald autofrei» einnehmen. Dies hat sie mit der Beschaffung ihres ersten Elektrofahrzeugs in Braunwald nun untermauert. Am vergangenen Freitag wurde das Fahrzeug offiziell übergeben.

Am Freitag, 20. Oktober, um 15.55 Uhr, ereignete sich auf der Landstrasse in Netstal ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad.

 

Dank den guten Wetteraussichten ab Mitte der nächsten Woche haben sich die Sportbahnen Braunwald dazu entschieden, den Betrieb zu verlängern und die Bahnen ab Mittwoch, 25. Oktober, wieder laufen zu lassen.