News

Am Montag, 21. Januar, 22.00 Uhr, ereignete sich an der Hauptstrasse in Nidfurn ein Verkehrsunfall.

Der Lenker eines Personenwagens beabsichtigte rückwärts aus einem Parkplatz zu fahren und danach auf die Hauptstrasse einzubiegen. Aus noch ungeklärten Gründen verwechselte der 73-Jährige dabei das Brems- und Gaspedal. Der Wagen fuhr in der Folge ungebremst rückwärts über die Strasse und prallte gegen die Hausmauer des gegenüberliegenden Restaurants Krone. Der Lenker verletzte sich beim Unfall nach ersten Erkenntnissen im Schulterbereich. Er wurde ins Kantonsspital Glarus gebracht. Am Fahrzeug, an einem parkierten Auto und am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden. Kantonspolizei Glarus