Mitlödi: Verkehrsunfall mit Führerflucht

 

IN DER AKTUELLEN FRIDOLIN AUSGABE

Nr. 38   Donnerstag, 17. September 2020

01 Jimmy Cliff

Glarnerland:

Authentisch erleben

 
02 Landrat 2019

Berufsschule Ziegelbrücke prämierte Vertiefungs- und Projekt-Arbeiten:

Talentschmiede

 
03 Roger Rychen

Schlussschwinget in der Bleiche in Glarus:

Erster Festsieg für Schiesser

 


zur ansicht home

Aktuelle Immobilien-Angebote

10-Zimmer-Haus in Linthal
CHF 475 000 Zu verkaufen
Verkauf, Miete, Mietkauf in Linthal
Zum Angebot 
6 ½ - Zimmer Einfamilienhaus in Glarus
Zu verkaufen
Kernsaniertes 6 ½ - Zimmer-Einfamilienhaus in Glarus zu verkaufen.
Zum Angebot 
Doppel-Einfamilienhaus in Bilten
CHF 895 000 Zu verkaufen
Bilten Neuwertiges 7½-Zimmer-Doppel-Einfamilienhaus
Zum Angebot 
6½-Zimmer-Hausteil in Mitlödi
CHF 420 000 Zu verkaufen
Mitlödi Grosszügiger 6½-Zimmer-Hausteil mit Garten + Sitzplatz
Zum Angebot 
6½-Zimmer-Reihen-EFH in Schwanden
CHF 295 000 Zu verkaufen
Schwanden 6½-Zi-Reihen-EFH mit Terrasse, Schopf und Garten
Zum Angebot 
Beschädigter Personenwagen in Mitlödi. (Foto: kapo)

Am Dienstag, 25. Dezember 2018, um zirka 17.23 Uhr ereignete sich auf der Hauptstrasse in Mitlödi ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.

Am Dienstag, 25. Dezember 2018, um zirka 17.23 Uhr ereignete sich auf der Hauptstrasse in Mitlödi ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.

Die Lenkerin eines Personenwagens fuhr auf der Hauptstrasse von Mitlödi herkommend Richtung Glarus. Im Bereich Horgenberg kam ihr ein dunkler Personenwagen entgegen, welcher über die Mittellinie geriet und mit ihrem Fahrzeug seitlich kollidierte. Der Lenker oder die Lenkerin des dunklen Personenwagens fuhr weiter Richtung Mitlödi ohne sich um den Schaden zu kümmern. Das unbekannte dunkle Fahrzeug dürfte auf der linken Seite einen Schaden aufweisen. Die Lenkerin des Personenwagens blieb unverletzt.

Hinweise im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall sind an die Kantonspolizei Glarus, Telefon 055 645 66 66, zu richten.

Back To Top