News

In der Nacht auf Mittwoch, 19.04.2017, 03.35 Uhr, ereignete sich auf der Sackbergstrasse in Glarus ein Selbstunfall mit Sachschadenfolge. Der Lenker eines Personenwagens war auf der Bergstrasse talwärts unterwegs. Bei winterlichen Strassenverhältnissen verlor der 22-Jährige die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dieses schleuderte, kollidierte am rechten Strassenrand mit einem Baum und überschlug sich in der Folge in der angrenzenden Böschung, bevor es im Unterholz zum Stillstand kam. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Am Auto entstand hoher Sachschaden.