News

An der 50. Austragung des Klöntaler Bergschwingets holte sich Roger Rychen ein weiteres Mal den verdienten Sieg. Er machte bereits im ersten Gang klar, dass seine Gegner einem mental und körperlich hervorragend konditionierten Partner gegenüberstanden. Auch seine Gegner im Ring waren in ausgezeichneter Form, Roger erhielt keine Geschenke und gab alles. Im Schlussgang traf er auf den 44-jährigen Stefan Burkhalter, der nach seinen Leistungen in den ersten fünf Gängen ebenfalls Aussicht auf den Sieg haben durfte. Zu guter Letzt schaffte es Roger mit seinem gefürchteten «Kurz», «Burki», der sich als sympathischer und fairer Verlierer zeigte, aufs Kreuz zu legen. zim.