News

Über das Wochenende vom 17./18. März ereignete sich an der Badstrasse in Niederurnen ein Selbstunfall (Nichtgenügen der Meldepflicht).

Ein unbekannter Autolenker war mutmasslich von Bilten herkommend in Richtung Niederurnen unterwegs. Kurz vor dem Schiessstand kam er/sie rechts von der Strasse ab und durchbrach den Strassenzaun. Die Fahrt führte anschliessend rund 60 Meter weiter über die Wiese zu einem Waldweg. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Sachschaden an der Strasseneinrichtung beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Hinweise im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall sind an die Kantonspolizei Glarus, Telefon 055 645 66 66, zu richten. kapo