News

Das am Mittwoch, 14. Februar, im Rahmen des Glarner Schul-Cups in den Dreifachhallen der Oberstufe Buchholz in ­Glarus durchgeführte Handballturnier der Oberstufenschulen wurde von den Mädchen aus Näfels und den Knaben von Glarus Süd gewonnen.

Total 17 Schulteams nahmen teil, eine erfreulich hohe Zahl. Sehr gut organisiert wurde der gesamte Anlass vom Handballclub Glarus, der auch die Schiedsrichter stellte. Das spielerische Niveau entsprach etwa dem der Vorjahre.
Neben kernigen Torschüssen versuchten einige Teams gut zu kombinieren. Handball ist nach wie vor nicht das bevorzugte Spiel unserer Schülerinnen und Schüler, Fussball oder Unihockey sind da beliebter. Es ist jedoch richtig, dass die Spielerziehung möglichst vielseitig ist, und dafür ist der Glarner Schul-Cup ein geeignetes Mittel. R.E