News

Am Dienstag, 6. Februar, 08.15 Uhr ereignete sich auf dem Autobahnzubringer in Näfels ein Verkehrsunfall, wobei zwei Personen verletzt wurden. Der Lenker eines Personenwagens war von der Autobahn A3 herkommend in Richtung Näfels unterwegs. Infolge Sekundenschlafs kollidierte der 26-Jährige auf Höhe der Abzweigung Schwärzistrasse frontal mit einem Kandelaber. Beim Unfall zog sich die gleichaltrige Beifahrerin schwere Verletzungen zu, der Lenker wurde leicht verletzt. Sie wurden mit zwei Ambulanzfahrzeugen ins Kantonsspital Glarus gebracht. An der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden und das Auto wurde total beschädigt. kapo