News

Am Samstag, 2. Dezember, zirka 04.30 Uhr ereignete sich in Glarus, Spielhofkurve, ein Selbstunfall mit einem Personenwagen.

Ein 23-jähriger Fahrzeuglenker verlor in Fahrtrichtung Netstal die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte massiv mit der rechtsseitigen Leitplanke bei der Spielhofkurve. Der verantwortliche Lenker musste sich einer Blut- und Urinprobe unterziehen. Der Führerausweis wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen. An der Leitplanke entstand hoher Sachschaden. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt. kapo