News

Am Dienstag, 31. Oktober, zirka 02.50 Uhr ereignete sich auf der Kreuzbühlstrasse in Netstal ein Selbstunfall mit einem Personenwagen.

Die Lenkerin, eine 33-jährige Schweizerin, befuhr mit ihrem Personenwagen die Kreuzbühlstrasse in Richtung Glarus. Die alkoholisierte Lenkerin verlor in der Folge die Herrschaft über ihr Fahrzeug, touchierte eine Betonmauer und kollidierte anschliessend mit einem parkierten Personenwagen am linken Strassenrand. Die Lenkerin wurde beim Unfall nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden. Bei der Lenkerin wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerausweis abgenommen. kapo