Nationaler Tag des Einbruchschutzes 2017

 

IN DER AKTUELLEN FRIDOLIN AUSGABE

Nr. 28   Donnerstag 9. Juli 2020

01 Jimmy Cliff

Unterwegs bei Glarner Mutterkühen:

Mütter schützen ihre Kinder

 
02 Landrat 2019

Mehrzweckgebäude/Schwimmbad Obersee Näfels:

Baden für alle

 
03 Roger Rychen

Bewilligung erhalten:

Kerenzerbergrennen 2021 gesichert

 


zur ansicht home

Aktuelle Immobilien-Angebote

Doppel-Einfamilienhaus in Bilten
CHF 895 000 Zu verkaufen
Bilten Neuwertiges 7½-Zimmer-Doppel-Einfamilienhaus
Zum Angebot 
6 ½ - Zimmer Einfamilienhaus in Glarus
Zu verkaufen
Kernsaniertes 6 ½ - Zimmer-Einfamilienhaus in Glarus zu verkaufen.
Zum Angebot 
Ferien 2020 auf der Insel Mallorca
CHF 75 Zu vermieten
Kleine, urgemütliche Ferienwohnung für 2 Personen
Zum Angebot 
Freistehendes 6½-Zimmer-Einfamilienhaus in Schwanden
CHF 645 000 Zu verkaufen
Schwanden Freistehendes 6½-Zimmer-Einfamilienhaus
Zum Angebot 
6½-Zimmer-Reihen-EFH in Schwanden
CHF 295 000 Zu verkaufen
Schwanden 6½-Zi-Reihen-EFH mit Terrasse, Schopf und Garten
Zum Angebot 
Tipps vom Experten zum Thema Einbruchschutz. (Foto: kapo)

Die Kantonspolizei Glarus veranstaltet am 30. Oktober im Einkausfzetrum Glärnisch eine Präventionskampagne gegen Einbruchdiebstähle.

Die Kantonspolizei Glarus veranstaltet am 30. Oktober im Einkausfzetrum Glärnisch eine Präventionskampagne gegen Einbruchdiebstähle.

Mit der Umschaltung von der Sommer-zur Winterzeit ist während der Dämmerung wieder vermehrt mit Einbrüchen zu rechnen. Am Montag, 30. Oktober, findet deshalb der Nationale Tag des Einbruchschutzes 2017 statt. Im Rahmen der Präventionskampagne informiert die Kantonspolizei Glarus im Einkaufszentrum Glärnisch in Glarus und gibt Tipps zum Thema Einbruchschutz. Zur folgenden Zeit kann sich die Bevölkerung im Einkaufszentrum von Mitarbeitenden der Kantonspolizei zum Schutz vor Einbruch-und Einschleichediebstählen informieren lassen: Montag, 30. Oktoner, 08.30 bis 17 Uhr. Weiterführende Informationen zur Kampagne finden Sie auf der Webseite der Schweizerischen Kriminalprävention www.skppsc.ch. kapo

Back To Top