News

Am Mittwoch, 20. September, um 16.40 Uhr, ereignete sich auf der Landstrasse in Netstal eine Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen.

Die Lenkerin eines Personenwagens war von Glarus herkommend in Richtung Näfels auf der Landstrasse unterwegs und bremste ihr Fahrzeug ab, um nach links in den Grünhag abzubiegen. Dies bemerkte der nachfolgende Personenwagenlenker, ein 64-jähriger Schweizer, infolge Unaufmerksamkeit zu spät und es kam zur Kollision mit dem Heck des vorausfahrenden Personenwagens. Personen wurden beim Unfall keine verletzt. Es entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden. kapo