News

25-jähriger moldawischer Staatsangehöriger gesteht Einbrüche.

In der Nacht vom 10. auf den 11. März 2016 verübte eine damals unbekannte Täterschaft fünf Einbruchdiebstähle in Gewerbebetriebe an der Schwärzi- und Industriestrasse in Näfels Zwischenzeitlich konnte ein 25-jähriger moldawischer Staatsangehöriger als Tatverdächtiger festgenommen werden. Er ist geständig, die fünf Einbruchdiebstähle in Näfels begangen zu haben. Dem Beschuldigten konnten drei weitere Einbruchdiebstähle in den Kantonen Zürich und St. Gallen nachgewiesen werden. Der Gesamtdeliktsbetrag beläuft sich auf gegen 8000 Franken, bei einem Sachschaden von rund 16'800 Franken. Der Beschuldigte befindet sich zurzeit in Glarus in Untersuchungshaft. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Glarus zur Anzeige gebracht. kapo