News

Am Freitag, 21. Juli, circa um 21 Uhr, geriet aus bis dato ungeklärten Gründen beim Bahnhof in Glarus eine Leuchtreklametafel in Brand.

Die aufgebotene Feuerwehr Glarus konnte den Brand rasch löschen. Der Sachschaden an und im Gebäude des Glärnisch-Center kann derzeit nicht abschliessend beziffert werden. Personen kamen keine zu Schaden. Insgesamt waren seitens der Feuerwehr und der Polizei rund 35 Funktionäre im Einsatz gewesen. Die Brandursache wird untersucht. kapo